Obwohl ich schon einige Male in London war, habe ich es nie nach Camden Town geschafft. Ein Fehler wie ich im vergangenen Oktober feststellen musste. Wie bereits im Blogbeitag zu London erwähnt, sind wir vom Kings Cross Bahnhof zu Fuß nach Camden Town gelaufen. Ich sag euch das war echt ein ganzes Stück. In Camden Town angekommen, waren wir total begeistert. Wir liefen die Camden High Street, Richtung Camden Market, entlang. Schon auf dem Weg kamen wir an zahlreichen Straßenkünstlern,...
Fish and Chips! Das ist das erste was mir einfällt, wenn ich an englisches Essen denke. Achja! English-Breakfast, Speck, Eier, Würste, Bohnen und gebutteter Toast. Das war für mich der Alptraum, ohne dieses Frühstück jemals probiert zu haben. Julia hat dies schon gefühlt tausend mal gegessen, also musste es doch gut sein oder? Ich habe es bei unserem Städtetrip nach London gewagt und war positiv überrascht. Den besten Cheeseburger meines Lebens hatte ich auch noch... ...aber beginnen...

London war unser nächstes Ziel, deshalb flogen wir direkt nach London. Ich war schon einige male dort, aber für Marcel war es der erste Besuch. Auch hier hatten wir vorab wieder ein günstiges Zimmer gebucht, welches auch vom Bahnhof Liverpool Street gut zu erreichen war. Das Zimmer war okay, nicht das sauberste. Für englische Verhältnisse ging es aber, ich habe schon schlechtere Zimmer gehabt. In meinen Reisen nach England musste ich feststellen, dass diese nicht die saubersten Zimmer...
Schon als ich Julia vorgeschlagen hatte nach Rom zu fliegen lief mir das Wasser im Mund zusammen, wenn ich an das Essen in Rom dachte. Zugegeben ich war schon einmal in Rom und wusste was mich erwartet, Julia nicht. Ich kann euch eins vorab verraten, sie war begeistert und das trotz Ihrer Laktoseintoleranz! Sie konnte zwar das leckere italienische Eis nicht probieren, jedoch hat der Rest sie sehr begeistert. Mich hatte Rom zuvor schon als Essensliebhaber gewonnen. Woran denkt man als erstes bei...

Mitte Oktober haben wir unsere erste gemeinsame Reise unternommen. Am 20 Oktober ging es von Köln nach Rom. Wir hatten uns vorab ein süßes kleines Apartment im Stadtteil Vittoria gebucht. Unsere Unterkunft lag fußläufig ca. 15 min vom Vatikan entfernt und genauso lange brauchten wir zur nächsten Bahnhaltestelle. Bahn sind wir in den ganzen 5 Tagen die wir dort waren aber eher weniger gefahren, obwohl eine Fahrt verhältnismäßig wenig, für eine Großstadt wie Rom, kostete. 100 Minuten...
Vom 01. bis zum 03. Dezember haben wir Amsterdam einen Besuch abgestattet. Warum nicht dachte ich mir und habe Julia mit einem Trip nach Amsterdam überrascht. Von Köln aus sind wir mit dem Auto Freitags mittags los und waren nach ca. 3 Stunden da. Unsere beiden Backpacks waren natürlich nur halb bepackt, was braucht man auch schon für ein Wochenende in Amsterdam, neben den üblichen Sachen. Unsere wichtigsten Reiseutensilien waren diesmal unsere Mützen und Handschuhe, denn es war richtig...